Frisch von der Weide

Handhabung des Frischmilchautomaten:

  • Geld einwerfen
  • Flasche bis zum Anschlag in das Ausgabefach stellen
  • Start drücken. Nach einem Liter wird die Abfüllung beendet. Vorher ist dies auch per Druck auf die Stopptaste möglich.
  • Flasche und Wechselgeld entnehmen
  • Frische Havelmilch genießen!

Schluss mit dem Müll

  • Keine Umweltbelastung durch Verpackungen
  • Kein Einsatz von Plastik
  • Nutzen Sie Ihre eigenen Flaschen
  • Flaschenreinigung beim Kunden

Lecker sahnig!

Warum schmeckt unsere Milch so lecker?

  • Schonend pasteurisiert
  • Ohne Zusatzstoffe
  • Mind. 3,7 % natürlicher Fettgehalt
  • Gentechnikfreie Fütterung
  • Direktabfüllung vor Ort

Milch für die Hauptstadt – jetzt Frische tanken

Es vergehen nur zwischen 12 und 24 Stunden, bis die Milch aus dem Euter der Kuh im Automaten ankommt. Auf diese Weise ist die Milch deutlich frischer als im Kühlregal. Lange Transportwege zur Molkerei und zum Supermarkt entfallen. Gesetzlich ist vorgeschrieben, dass sie noch pasteurisiert wird. Sonst ist die Milch natürlich, also weder homogenisiert noch entrahmt. Dadurch liegt der Fettgehalt zwischen 3,7 und 4,2%.

8 x einfach lecker!

Unsere leckere Havelmilch gibt es derzeit an acht Standorten in Berlin. Wer noch nicht auf den Geschmack gekommen ist: Wir bieten auch immer wieder Verköstigungen vor Ort an. Wir sehen uns!