Havelmilch Frischmilch aus dem Automaten

Was wir bieten

An unseren Milchautomaten in Berlin können sie sich selbst frische Milch zapfen. Die Milch wurde bereits in der Hofmolkerei pasteurisiert, sodass sie die Milch nicht mehr abkochen müssen. Havelmilch hat 3,7 bis 4,2 % Fett und ist gekühlt mindestens 5 Tage haltbar.

Wie zapfen Sie die Milch? Flasche einstellen, Geld einwerfen, Knopf drücken. Einfacher geht es nicht! An allen Standorten können Sie auch bargeldlos bezahlen.

Was ist pasteurisieren? Wir pasteurisieren unsere Milch 20 Sekunden lang bei 72-75 °C  um so deren Keimgehalt zu reduzieren und krankheitserregende Keime abzutöten. Durch die Kurzzeiterhitzung bleiben deutlich mehr Nährstoffe in der Milch als bei Homogenisierter Milch oder H-Milch. Dadurch bleibt auch der natürliche Geschmack erhalten.

Umweltbewusst: Unsere Milch ist nicht verpackt. Das heißt, Sie benötigen ein eigenes Gefäß, um die Milch abzufüllen. Dadurch vermeiden wir Einwegverpackungen und besonders Plastik: Mehr Milch, weniger Plastik. Wenn Sie kein passendes Gefäß besitzen, können Sie auch eine Glasflasche erwerben. Diese stehen in dem Flaschenautomat neben dem Milchautomat. Achtung, die Flaschen haben keinen Pfand. Unsere Flaschen bestehen aus robustem Glas, sodass sie immer wieder verwendet werden können. Wenn Ihnen mal ein Deckel abhanden kommt, gibt es an der Kasse gratis Ersatz.

Reinigung der Milchflaschen: Es ist sehr wichtig, dass die Milchflaschen steril sind. Dazu waschen sie die Flasche bei mindestens 72°C. Sie sind spülmaschinenfest.

allen

Muh!!

Die Vorteile der Havelmilch auf einen Blick:

  • Frische Vollmilch direkt vom Bauern.
  • Endlich selbst Milch zapfen.
  • Abfüllbar in eigenen Behältern.
  • Keine Verpackung notwendig. Grundsätzlich kommt bei uns kein Plastik zum Einsatz.
  • Keine Homogenisierung.
  • Schonend pasteurisiert und nicht entrahmt.
  • Gut geeignet zur Weiterverarbeitung z.B. Quark oder Butter.

Wo komme ich her?

Momentan beziehen wir unsere Frischmilch ausschließlich vom Gehöft der Bauernfamilie Van der Ham aus Bollewick an der Müritz. Der Bauer kann auch für die Pasteurisierung der Milch sorgen.

Muh!!